Automotive Antennen

 

422 NJ

 NEU

  • Schwarzbeck 422NJ

Mit der Kombination aus SBA 9119 Balun mit den 422NJ-Flachelementen lassen sich mit relativ kleinen Verstärkerleistungen beachtlich große Feldstärken erzielen. Es ist ohne weiteres möglich, mit nur 10 Watt Sendeleistung Feldstärken von ca. 300 V/m bei einem Abstand von 30 mm zu erzeugen. 

 

Benötigter Balun:

SBA 9119

Anschluss:

N

Frequenzbereich:

800 MHz ... 6 GHz

Nominelle Impedanz:

50

Dauerleistung:

20 W

VSWR:

< 8 (0.9 GHz < f < 2.4 GHz)
< 4 (2.4 GHz < f < 6 GHz)

  

Material:

Aluminium

  

Strahlerabmessungen:

108 x 49 x 2 mm

Gewicht:

50 g

Empfohlener Abstand:

30 mm

Empfohlene Gitterweite:

30 - 50 mm

Optionen:

Spacer 30 mm

 

Andere Spacer auf Anfrage

 

pdficon small Datenblatt 422 NJ

pdficon small Feldhomogenität 422 NJ

Datenblatt SBA 9119


 


 

420 NJ

  • Schwarzbeck 420NJ
 

Elemente für Störfestigkeit gegen Handy Transmitter für den Standard RI115 von Ford für SBA 9113 oder SBA 9113 Mini Version.

 

Benötigter Balun:

SBA 9113 oder SBA 9113 Mini Version

Anschluss:

N

Frequenzbereich:

370 MHz ... 2.7 GHz

Nominelle Impedanz:

50

Dauerleistung:

20 W

VSWR:

< 6 (0.7 GHz < f < 1.8 GHz)
< 5 (1.8 GHz < f < 2.7 GHz)

  

Material:

Aluminium

  

Strahlerabmessungen:

240 x 109 x 2 mm

Gewicht:

135 g

Empfohlener Abstand:

5 - 50 mm

Optionen:

Spacer 50 mm

 

Andere Spacer auf Anfrage

Datenblatt 420 NJ

Datenblatt SBA 9113

 

Option:

Opt: Spacer 50

Abstandhalter aus Polystyrol für 420 NJ Elemente. Prüfabstand 50 mm.

 


 

TSA Antennen

 

  • Schwarzbeck TSA and SBA9113 with 420NJ
 

 

TSA Antennen sind abgestimmte Halbwellendipole, deren Dipolachse in Verlängerung der koaxialen Speiseleitung liegt.

Häufig werden diese auch als Sperrtopf-Antennen bezeichnet.

 

Hauptanwendungsbereich der TSA-Antennen sind Immunitätsprüfungen im VHF und UHF-Bereich bei Kraftfahrzeugen nach ISO 11542-9 bzw. herstellerspezifischen Normen wie zum Beispiel Toyota TSC 7006G.

 

Frequenzbereich: 385 MHz ... 2 GHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 20 W
Anschluss: N
Impedanz: 50 nominell
Länge: 365 - 640 mm
Durchmesser: 25 mm
Gewicht: 300 g - 500 g
Befestigung: 22 mm Rohr

 pdficon small Datenblatt TSA

 


 

NMHA 6M

 
  • Schwarzbeck NMHA 6M

 

 

Nissan und Renault Antennensatz zum Test der Immunität gegen mobile Transmitter nach Nissan Spezifikation 28401NDS02 [6] und RENAULT 36-00-808/M (kombiniertes Set) bestehend aus normal mode Helixantennen, einem Gegengewicht, SBA 9113 mit  420NJ Elementen und einem Transportkoffer (siehe extra Liste).

 

Datenblatt NMHA6M

 


 

VW TL 82166 2009-05 7.3 Antenna Set

 
  • VW82166_2009_05_7_3A
 

Antennensatz zur Prüfung der Störfestigkeit gegen Handfunkgeräte nach Volkswagen Standard TL 82166:2009-05
besteht aus den folgenden Antennentypen:

 

Für den Bereich 26-174 MHz werden abgestimmte Wendelantennen (Normal Mode Helixantennen) verwendet. Für Frequenzen
ab 360 MHz kommt die breitbandige SBA 9113 mini Version mit 420 NJ Elementen zum Einsatz.

 

 

pdficon small Datenblatt VW TL 82166 2009-05 7.3 Antenna Set

 


 

RS 9244

  • Schwarzbeck RS 9244
  • Schwarzbeck RS9244

 

Strahlungsquelle für CISPR 25 Edition 4, bestehend aus einem 500 mm Messingstab mit 4 mm Durchmesser und 2 Aluwinkeln mit N-Buchsen.

 

pdficon small Datenblatt RS9244

 


 

VAMP 9243

 
  • Schwarzbeck VAMP9243 Vertikal Active Rod Antenna
  • Schwarzbeck Option MIL461_bonding_kit for VAMP 9243
 

 

Die VAMP 9243 ist eine rauscharme aktive  Monopolantenne für den Frequenzbereich 9 kHz - 30 MHz.

 

Frequenzbereich: 9 kHz - 30 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Anschluss: BNC
Impedanz: 50 Ohm nominell
Abmessungen Verstärker
Länge: 180 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 40 mm
Länge Stab: 1 m
Gewicht: 900 g
Befestigung:

1/4", 3/8"

 

Mit Befestigungsmutter für AM 9144 und Akkupack.

 

pdficon small Datenblatt VAMP 9243

 

Options:

Opt. GP: Aluminium-Groundplane, 0.6 x 0.6 m

 

Opt. ACS 410: Ladegerät ACS 410

Opt. VT: 20 dB Vorsteckerverteiler zur Erweiterung der maximal messbaren Feldstärke mit Kalibrierdaten
[Foto]

 

Opt. CA 9243: Kalibrieradapter für VAMP 9243

 

pdficon small Opt. CA 9243

 

Opt. MIL461F bonding kit:

Bonding Kit für VAMP 9243 nach MIL-STD-461F

doppelt geschirmtes BNC Kabel ca. 70 cm lang mit Mantelstromsperrferrit mittig,

Aluminiumwinkel mit BNC Flanschbuchse doppelseitig.

 

pdficon small Opt. MIL 461F Bonding Kit

 


 

VPMP 9241

 
  • Schwarzbeck VPMP 9241
  • Schwarzbeck VPMP9241
 

 

Die vertikale, passive Monopolantenne VPMP 9241 besteht aus einer flachen Aluminium-Grundplatte und einem gefrästen Aluminiumgehäuse, das seitlich mit zwei N-Buchsen und oben mit einer Spannzange (10 mm Nenndurchmesser), die zur Aufnahme von Strahlerelementen dient, ausgestattet ist. Zum Lieferumfang gehört ein Stab mit 0.5 m Länge als Strahler, wie z.B. in CISPR 25 Ed. 4. zur Validierung von Absorberkammern (ALSE) beschrieben ist. Der Stab kann auf Wunsch mit einer optionalen Dachkapazität (Option TLD 9241) versehen werden. Anstelle des vertikalen 0.5 m Stabes können nahezu alle Strahlerelemente aus dem Schwarzbeck-Sortiment verwendet werden, wie zum Beispiel die Bikonuselemente BBA 9106, BBAL 9136, BBAK 9137, BBVK 9138, die Faltbikonuselemente FBAL 9177 , FBAB 9178, aber auch die Teleskopelemente der VHA 9103.

 

Monopol gem. CISPR/D/391/CD (CIS/D/386/CD, CIS/D/388A/CC)

 

Frequenzbereich: DC - 300 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 2 kW
Anschluss: 2 x N
Impedanz: 50 Ohm nominell

Abmessungen
Grundplatte:

300 x 300 mm

Abmessungen
Gehäuse:

80 x 80 x 35 mm

Länge Stab:

0.5 m
Gewicht: 0.9 kg

 

pdficon small Datenblatt VPMP 9242

 

Option:

Opt. TLD 9241:

Endscheibe(top loading disc) für VPMP 9241

Durchmesser < 12 cm.

 


 

WAND 0918

 

Wireless Immunity - Wand - Antenna nach Dell Spezifikation SYSTEM IMMUNITY TO WIRELESS GSM TEST REQUIREMENT.

 

Die WAND 0918 ist ein linear polarisierter, handgeführter Dipol mit Rundstrahl-Richtdiagramm in der H-Ebene zur Durchführung von Störfestigkeitsprüfungen gegen elektromagnetische Wellen in GSM-Bändern.

 

Frequenzbereich: 800 MHz - 2 GHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 20 W
Anschluss: SMA
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 260 mm
Durchmesser: 20 mm
Gewicht: 145 g

 

pdficon small Datenblatt WAND0918

 


 

HLC 27

 

  • HLC 27

 

Die HLC 27 ist eine Dipolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsmessungen im Automobilbereich nach ISO 11452-9.

 

Frequenzbereich: 26.96...27.4 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: BNC
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 150 mm
Gewicht: 585 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

Datenblatt HLC 27

 


 

HLC 146

 

  • HLC146
 

Die HLC 146 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich. Diese Antenne ist in der Norm ISO 11452-9 vorgeschlagen.

 

Die Antennengestaltung stammt vom Institut d'Electronique et de Telecommunications de Rennes (IETR-Rennes).

 

Frequenzbereich: 144...148 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: BNC
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 150 mm
Gewicht: 310 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

Datenblatt HLC 146

 


 

HLC 170

 

  • HLC170
 

Die HLC 170 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich. Diese Antenne ist in der Norm ISO 11452-9 vorgeschlagen.

 

Die Antennengestaltung stammt vom Institut d'Electronique et de Telecommunications de Rennes (IETR-Rennes ) . Sie wurde für ISO 11452-9 modifiziert.

 

Frequenzbereich: 169.8...173 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max Leistung: 50 W
Anschluss: Type BNC female
Impedanz: 50 Ohms nominal
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 145 mm
Gewicht: 310 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"


 pdficon small Datenblatt HLC 170

 


 

FAN 405

 

  • FAN405
 

Die FAN 405 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich. Diese Antenne ist in der Norm ISO 11452-9 vorgeschlagen.

 

Die Antennengestaltung stammt vom Institut d'Electronique et de Telecommunications de Rennes (IETR-Rennes).

 

Frequenzbereich: 380...430 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: BNC
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 150 mm
Gewicht: 310 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

Datenblatt FAN 405

 


 

FAN 450

 

  • FAN450

 

Die FAN 450 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich. Diese Antenne ist in der Norm ISO 11452-9 vorgeschlagen.

 

Die Antennengestaltung stammt vom Institut d'Electronique et de Telecommunications de Rennes (IETR-Rennes).

 

Frequenzbereich: 430...470 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: BNC
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 150 mm
Gewicht: 310 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

 pdficon small Datasheet FAN 450

 


 

EGG 900

 

  • EGG900
 

Die EGG 900 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich. Diese Antenne ist in der Norm ISO 11452-9 vorgeschlagen.

 

Die Antennengestaltung stammt vom Institut d'Electronique et de Telecommunications de Rennes (IETR-Rennes).

 

Frequenzbereich: 890...915 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: SMA
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 150 mm
Gewicht: 300 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

pdficon small Datasheet EGG 900

 


 

EGG 1860

 

  • EGG1860
 

Die EGG 1860 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich. Diese Antenne ist in der Norm ISO 11452-9 vorgeschlagen.

 

Die Antennengestaltung stammt vom Institut d'Electronique et de Telecommunications de Rennes (IETR-Rennes).

 

Frequenzbereich: 1710...2025 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: SMA
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 85 mm
Gewicht: 300 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

pdficon small Datasheet EGG 1860

 


 

PCD 2440

 

  • PCD2440
 

Die PCD 2440 ist eine Monopolantenne im geschlossenen Gehäuse für Immunitätsprüfungen auf Komponentenebene im Automobilbereich.

 

Frequenzbereich: 2402...2480 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 50 W
Anschluss: SMA
Impedanz: 50 Ohm nominell
Länge: 80 mm
Breite: 80 mm
Höhe: 85 mm
Gewicht: 310 g
Befestigung:

22 mm Durchmesser, L = 30 mm

3/8"

 

pdficon small Datasheet PCD 2440

 


 

DIAMOND CR11


CR-11 Diamond Mobilantenne 

26 - 28 MHz

gem. Toyota Standard TSC7006G

 

pdficon small Datenblatt Dimond CD11

 


 

COMET SB14


SB-14 Comet Mobilantenne

50 MHz

gem. Toyota Standard TSC7006G

 

pdficon small Datenblatt Comet SB14


 


 

Beehive-Electronics 100 Series EMC Probes


Das Set beinhaltet drei Magnetfeld-Sonden sowie eine E-Feld Sonde.

H-Feld Sonden: 100A, 100B and 100C

E-Feld Sonde: 100D

 

pdficon small Datenblatt 100 Series EMC Probes