VPMP 9241

 

VPMP 9241

 
  • Schwarzbeck VPMP 9241
  • Schwarzbeck VPMP9241
 

 

Die vertikale, passive Monopolantenne VPMP 9241 besteht aus einer flachen Aluminium-Grundplatte und einem gefrästen Aluminiumgehäuse, das seitlich mit zwei N-Buchsen und oben mit einer Spannzange (10 mm Nenndurchmesser), die zur Aufnahme von Strahlerelementen dient, ausgestattet ist. Zum Lieferumfang gehört ein Stab mit 0.5 m Länge als Strahler, wie z.B. in CISPR 25 Ed. 4. zur Validierung von Absorberkammern (ALSE) beschrieben ist. Der Stab kann auf Wunsch mit einer optionalen Dachkapazität (Option TLD 9241) versehen werden. Anstelle des vertikalen 0.5 m Stabes können nahezu alle Strahlerelemente aus dem Schwarzbeck-Sortiment verwendet werden, wie zum Beispiel die Bikonuselemente BBA 9106, BBAL 9136, BBAK 9137, BBVK 9138, die Faltbikonuselemente FBAL 9177 , FBAB 9178, aber auch die Teleskopelemente der VHA 9103.

 

Monopol gem. CISPR/D/391/CD (CIS/D/386/CD, CIS/D/388A/CC)

 

Frequenzbereich: DC - 300 MHz
Polarisation: linear
Strahlungscharakteristik: omnidirektional
Max. Leistung: 2 kW
Anschluss: 2 x N
Impedanz: 50 Ohm nominell

Abmessungen
Grundplatte:

300 x 300 mm

Abmessungen
Gehäuse:

80 x 80 x 35 mm

Länge Stab:

0.5 m
Gewicht: 0.9 kg

 

pdficon small Datenblatt VPMP 9242

 

Option:

Opt. TLD 9241:

Endscheibe(top loading disc) für VPMP 9241

Durchmesser < 12 cm.